Abschluss KV-Verhandlung Versicherungen 2017

Gültig ab 01.03.2017

In der dritten Verhandlungsrunde, am 03.03.2017, konnte folgender Abschluss erzielt werden:

Innendienst:

  • Die Gehälter steigen um 1,1 % zuzüglich 8,50 €. Das ergibt im Durchschnitt 1,4 %.
  • Die Lehrlingsentschädigungen werden um 1,5 % angehoben.
  • Sämtliche kollektivvertraglichen Zulagen werden um 0,9 % erhöht.
  • § 4 KVI: Lehrzeiten sind wie Dienstzeiten zu berücksichtigen.
  • Zur Überarbeitung bzw. Ergänzung der Referenzstellenliste wurde eine Arbeitsgruppe eingerichtet.
  • Regelung zum Papamonat/Familienzeit.
  • Sowie einige redaktionelle Klarstellungen.

Außendienst:

  • Das durchschnittliche Mindestentgelt laut § 3 Abs. 2 KVA , sowie § 3 Abs. 3 wird um 1,3 % angehoben.
  • Die Kinderzulage wird um 0,9 % erhöht.
  • Es ist vereinbart, dass zur Reform des KVA, mit dem Ziel diese bis Ende 2017 abzuschließen, eine Arbeitsgruppe eingerichtet wird.

Laufzeit: 12 Monate
Gültigkeit: ab 1. März 2017

21.02.2017: 2. KV-Verhandlung Versicherungen

Die 3. KV-Verhandlung findet am 03. März 2017 statt!


Heute, am 21. Februar 2017, fand die zweite Kollektivvertragsverhandlung für alle Angestellten der Versicherungsbranche statt.

Nach intensivem und durchaus heftigem Austausch der jeweiligen Standpunkte, wurde die Verhandlung unterbrochen.

Die nächste Verhandlungsrunde wurde für den 3. März 2017 vereinbart.


Die Mitglieder-Info Nr. 2 steht ab sofort für Mitglieder zum Download zur Verfügung.

08.02.2017: 1. KV-Verhandlungen Versicherungen

Die 2. KV-Verhandlung findet am 21. Februar 2017 statt!

Am 08. Februar 2017, starteten die Kollektivvertragsverhandlungen für alle Angestellten der Versicherungsbranche.

In einer konstruktiven Atmosphäre wurden die Forderungsprogramme vorgestellt und eine erste intensive Diskussion geführt.

Die beiden Verhandlungsteams gingen in den Abendstunden auseinander um Textierungen zu einzelnen Forderungspunkten auszutauschen und Standpunkte der Gegenseite zu bewerten.

Die prozentuale Erhöhung wird Schwerpunkt der nächsten Verhandlungsrunde sein.

 

Die Mitglieder-Info Nr.1 steht ab sofort für Mitglieder zum Download zur Verfügung.

Downloads