Abschluss in der 3. Kollektivvertragsverhandlungsrunde

Gültig ab 01.03.2018!

In der dritten Verhandlungsrunde haben wir nach einem sehr emotionalen und angespannten Verhandlungstag folgenden Abschluss erzielt:

Innendienst:

  • Die Gehälter steigen um 2,2 % zuzüglich EUR 13,-
    Das ergibt im Durchschnitt 2,66 %.
    Das neue Mindestgrundgehalt im Innendienst beträgt somit EUR 1846,61.
  • Die Lehrlingsentschädigungen erhöhen sich um 3 %.
  • Sämtliche kollektivvertraglichen Zulagen steigen um 2,1 %.

Außendienst:

  • Das durchschnittliche Mindestentgelt laut § 3 Abs. 2 KVA, sowie § 3 Abs. 3 steigt um 2,7 %.
    Somit steigen auch die Sonderzahlungen für alle AußendienstmitarbeiterInnen um 2,7 %.
  • Die Kinderzulage erhöht sich um 2,1 %.
  • In § 3 Abs. 3a entfällt der Satzteil „auf schriftliche Mitteilung“.
    Das bedeutet ab sofort eine automatische, monatliche Auffüllung auf das monatliche Mindestentgelt ohne schriftliches Ansuchen!
    Die Eckpfeiler der wichtigen und notwendigen Reformgespräche der Arbeitsgruppe KVA wurden von beiden Seiten konkretisiert. Die beigefügten Positionspapiere dienen als Information für Betriebsratsmitglieder!

Alle Forderungspunkte der Arbeitgeber im KVI und KVA wurden abgewendet.

15.02.2018: 2. Kollektivvertragsverhandlung

3. Verhandlungstermin wird erst fixiert.

Die 2. Kollektivvertragsverhandlung ende ohne Ergebnis.

Die Vorstellungen über den Prozentsatz der Gehaltserhöhung klaffen derzeit noch weit auseinander, dass die Verhandlung auf eine 3. Runde vertagt wird.

Sollte es in der 3. Runde zu keinem akzeptablen Ergebnis kommen, brauchen wir Ihre tatkräftige Unterstützung.

13.02.2018: 1. Kollektivvertragsverhandlung

Die Verhandlungen werden am 15.02.2018 fortgesetzt!

Heute, am 13. Februar 2018, starteten die Kollektivvertragsverhandlungen für alle Angestellten der Versicherungsbranche.

Auf Arbeitgeberseite führt erstmalig Frau Dr. Inge Schulz die Verhandlung.

In einer konstruktiven Atmosphäre wurden die Forderungsprogramme vorgestellt und eine erste intensive Diskussion geführt.

Die 2. Verhandlungsrunde findet am 15. Februar 2018 statt.

01.02.2018: BR-Autaktkonferenz Versicherungen

Die Verhandlungen starten am 13.02.2017!

Über 120 BetriebsrätInnen nahmen an der Auftaktkonferenz für die KV-Verhandlungen 2018 teil - dafür ein herzliches Dankeschön!

Am 13.02. und am 15.02.2018 geht es um die Gehaltserhöhung, sowie um Verbesserungen im Rahmenrecht des KVA's und KVI's.

Auch die Arbeitgeberseite hat uns wieder eine lange "Wunschliste" an Verschlechterungen übermittelt.

Die Forderungen im Detail stehen zum Downloaden zur Verfügung.

Weitere Infos zum Verhandlungsverlauf folgen.