Neue Lehrlingsentschädigungen für das grafische Gewerbe

ab 1. Juni 2020

Tim Reckmann, pixelio.de

Das Bundeseinigungsamt hat eine Verordnung zur Festsetzung der Lehrlingsentschädigungen (kaufmännische und gewerbliche Lehrlinge) für Unternehmen die das Gewerbe der Drucker und Druckformenherstellung betreiben erlassen.

Die Lehrlingsentschädigung beträgt für kaufmännische Lehrlinge

a) im 1. Lehrjahr: 536,00 € monatlich;
b) im 2. Lehrjahr: 813,00 € monatlich;
c) im 3. Lehrjahr: 1 032,00 € monatlich;
d) im 4. Lehrjahr: 1 265,00 € monatlich.

Die Lehrlingsentschädigung beträgt für gewerbliche Lehrlinge

a) im 1. Lehrjahr: 536,00 € monatlich;
b) im 2. Lehrjahr: 813,00 € monatlich;
c) im 3. Lehrjahr: 1 255,00 € monatlich;
d) im 4. Lehrjahr: 1 518,00 € monatlich.

Die neuen Lehrlingsentschädigungen treten mit 1. Juni 2020 in Kraft.

Eingeloggte Mitglieder können die Verordnungen downloaden