Robert-Hochner-Preis 2017

Auszeichnung für Corinna Milborn, Infochefin des TV-Sendergruppe ProSiebenSat1Puls4

Corinna Milborn, Infochefin des TV-Sendergruppe ProSiebenSat1Puls4, erhält den Robert-Hochner-Preis 2017. Sie ist nicht nur eine hartnäckige Rechercheurin, sondern vor allem eine außerordentliche und unabhängige Interviewerin: Immer bestens vorbereitet, in kritischer Äquidistanz zu allen Mächtigen, konsequent nachfragend, unbeirrbar beim Herausarbeiten des journalistischen Kerns, so begründet die Jury ihre Entscheidung.

Mut, Experimentierfreudigkeit und Authentizität

Insgesamt wurde Corinna Milborns Leistung 2016/17 hervorgehoben wobei sie Mut, Experimentierfreudigkeit und Authentizität bewiesen hat. Sie leistete damit auch in ihrem Segment einen wesentlichen Beitrag zur Hebung journalistischer Qualität und Vielfalt.

Der Robert-Hochner-Preis für herausragende journalistische Leistungen in elektronischen Medien wird gemeinsam von Journalistengewerkschaft in der GPA-djp und Verbund ausgelobt und am 29. Mai überreicht.