Plus 2,6 Prozent für kaufmännische Angestellte bei Zeitschriften- und Fachmedienverlagen

Gültig ab 1. Jänner 2019

Mit Wirksamkeit 1.1. 2019 werden die Gehälter in allen BG um 2,6% erhöht. Die Beträge werden auf den nächsten vollen Eurobetrag aufgerundet.
Bestehende Überzahlungen bleiben aufrecht. Mit der Erhöhung liegt das Einstiegsgehalt in der BG 2 erstmals über € 1.700--.
Auch die Lehrlingsentschädigungen werden erhöht (€ 600,-- im 1. Lehrjahr, € 750,-- im 2. Lehrjahr, 1.060,-- im 3. Lehrjahr).
Außerdem wurde der Anspruch auf Familienzeit („Papamonat“) vereinbart.
Weitere Rahmenrechtsforderungen (Ausweitung der Anrechnung von Karenzzeiten, Aufrechterhaltung der Überzahlung bei Vorrückungen) werden vom ÖZV geprüft und sollen in einer eigenen Rahmenrechtsrunde verhandelt werden.