KV-Abschluss Diakonie 2018: Plus 2,5 Prozent

2,5 % Erhöhung auf die Gehaltstabelle des KV und Ist-Gehälter

die KV-Verhandlungen der Diakonie konnten am 1. März 2018 in der zweiten Runde, die in wohlwollender Atmosphäre geführt wurde, abgeschlossen werden. Hier die wichtigsten Punkte im Überblick:

  • 2,5 % Erhöhung auf die Gehaltstabelle des KV und Ist-Gehälter, kaufmännisch auf 10 Cent gerundet, die Gehaltstabelle für Kärnten + 2,5%, jedoch min. € 48,-, ebenfalls auf 10 Cent gerundet
  • Erhöhung der KV- und Ist-Zulagen und -Zuschläge um 2,5% centgenau
  • Die Lehrlingsentschädigungen werden um je € 80,- erhöht.
  • Ab 01.01.2019 werden folgende Zuschläge vereinbart: + € 30 für Pflegeassistenz; + € 60.- für Pflegefachassistenz und + € 100.- für Dipl. Gesundheits- und Krankenpflegepersonal
  • 1 freier Tag für den ersten Schultag des eigenen Kindes
  • 1 Urlaubstag zusätzlich ab dem 5. Berufsjahr
  • Ergänzung des KVs um die Berufsgruppe „Persönliche Assistenz“ (in VerwG 3 bzw. in K in VerwG 4)

 

Geltungsbeginn: 1. Februar 2018