KV-Abschluss Lagerhausgenossenschaften Niederösterreich, gültig ab 01.03.2018

Erhöhung der KV-Gehälter um 2,40%, die Beträge werden auf den nächsten Euro aufgerundet.

Am 23. Februar 2018 konnte für die Angestellten der Raiffeisen Lagerhäuser in Niederösterreich folgender Abschluss erzielt werden:

  • Erhöhung der KV-Gehälter um 2,40%, die Beträge werden auf den nächsten Euro aufgerundet.
  • Erhöhung der Triennien um 2,40%, centgenau.
  • Die Vorkategorie 2b) wird um 3% auf € 1.500,- angehoben.
  • Lehrlingsentschädigung (bzw. neu: Praktikantengehälter) werden um jeweils € 40,- angehoben: 1. Jahr: € 710,-; 2. Jahr: € 833,-; 3. Jahr: € 1.020,-
  • Zum 28. Feb. 2018 bestehende Überzahlungen bleiben in ihrer Höhe aufrecht.
  • Laufzeit: 12 Monate
  • Geltungsbeginn: 01. März 2018

Durch die Rundung ist dies in dieser Verhandlungsperiode die bisher höchste Valorisierung im Lagerhausbereich. Traditionell orientiert sich das Ergebnis an den Abschlüssen des Handels und/oder der RWA.