KV-Abschluss Raiffeisen-Warenbetriebe Salzburg, gültig ab 01.02.2018

Die kollektivvertraglichen Gehaltsansätze werden um 2,4 % erhöht!

Die Verhandlung zum Kollektivvertrag 2018 für die Angestellten der Raiffeisen-Warenbetriebe Salzburg (Raiffeisen Lagerhäuser) brachte heute, 18. Jänner 2018, in der ersten Runde folgendes Ergebnis :

  • Anhebung der kollektivvertraglichen Gehaltstabellen um 2,4% (centgenaue Aufrundung)
  • Zum 31. Jänner 2018 bestehende Überzahlungen bleiben aufrecht.
  • Das Fixum für Außendienstmitarbeiter/innen wird auf 735,- (+2,8%) angehoben.
  • Die Lehrlingsentschädigungen betragen: 615,- (1. Lj.), 755,- (2. Lj.), 1080,- (3. Lj.), 1110,- (4. Lj.)
  • NEU: Bei Anspruch auf Abfertigung alt wird bei Auflösung des Dienstverhältnisses durch Tod der volle Abfertigungsanspruch an unterhaltsberechtigte Erb/innen ausbezahlt, sind keine vorhanden, gebührt die volle Abfertigung der/dem im gemeinsamen Haushalt lebenden Ehepartner/in bzw. eingetragenen Partner/in .

Geltungsbeginn ist der 01. Februar 2018, Geltungsdauer ist 1 Jahr.