KV-Abschluss Lagerhausgenossenschaften Kärnten, gültig ab 01.04.2020

KV-Gehälter und Fixum werden um 2,2% erhöht & auf den nächsten vollen Euro aufgerundet

am 17. April 2020 wurde in gemeinsam mit der VIDA und der LAK Tirol bzw. dem LFB Tirol für die Angestellten der Raiffeisen Lagerhäuser in Ktn. bei einer Inflation von 1,58% folgender KV-Abschluss erreicht:

  • Die KV-Gehälter und das Fixum werden um 2,2% erhöht und auf den nächsten vollen Euro aufgerundet.
    Damit beträgt das Einstiegsgehalt bei den Angestellten für Hilfskräfte € 1.641,-, für Fachkräfte € 1.733,-.
  • Bestehende Überzahlungen bleiben in ihrer Höhe aufrecht.
  • Die Lehrlingsentschädigungen werden überdurchschnittlich erhöht:
        1. LJ: € 680,- (+6,25%)
        2. LJ: € 810,- (+3,85%)
        3. LJ: € 1.090,- (+2,83%)
        4. LJ: € 1.150,- (+2,68%)
  • Geltungsbeginn: 01.04.2020

Für diesen Abschluss gilt im Besonderen ein Dank an Frau Mag. Bettina Kastner vom Raiffeisenverband Österreich, die sich selbst in dieser schwierigen Zeit als verlässliche Sozialpartnerin erwiesen hat.