Zum Hauptinhalt wechseln

Runter von der Bremse. Amtliches Kilometergeld erhöhen!

GPA Interessengemeinschaften übergeben Petition mit über 12.000 Unterschriften
Gewerkschaft GPA, Edgar Ketzer

Viele Arbeitnehmer:innen müssen aus beruflichen Gründen ihren Privat-PKW nutzen. Das amtliche Kilometergeld, das diese Aufwände ausgleichen soll, wurde seit 2008 nicht angehoben und beträgt seither unverändert 42 Cent. Allerdings sind die Preise für Sprit, Werkstatt, Service etc. massiv gestiegen. Deshalb fordern die GPA Interessengemeinschaft External die Anhebung des Kilometergeldes auf mindestens 60 Cent.

Im Juni 2023 starteten die fünf Interessengemeinschaften der Gewerkschaft GPA – IG External, IG Flex, IG IT, IG Professional, IG Social – eine Online-Petition, die bis Oktober 2023 von mehr als 12.000 Menschen unterstützt wurde. Wegen des großen Erfolges wird die Petition weiter fortgesetzt.

Dank an alle Unterzeichner:innen

„Wir bedanken uns bei allen Unterzeichner:innen für die großartige Unterstützung. Es ist sehr befremdlich, dass der für das amtliche Kilometergeld zuständige Vizekanzler Kogler, bislang zu unseren Anfragen keine Stellung bezogen hat. Das empfinden die tausenden betroffenen Kolleginnen und Kollegen als Geringschätzung ihrer Arbeit“, so die Vorsitzende der IG External in der Gewerkschaft GPA Manuela Willner.

Die Gewerkschaft GPA hat deshalb am 18.12. in einer Aktion vor dem Bundesministerium, die Unterstützungserklärungen symbolisch übergeben und fordert die Bundesregierung auf, dieses berechtigte Anliegen in einer Zeit, in der die Betroffenen unter der extremen Teuerung leiden, aufzugreifen.

Die Interessengemeinschaften (IG) der Gewerkschaft GPA bringen Menschen mit ähnlichen Berufsmerkmalen zusammen. Zum Austauschen von Erfahrungen und Wissen, zum Diskutieren von Problemen, zum Suchen kompetenter Lösungen, zum Durchsetzen gemeinsamer beruflicher Interessen. Ob bei Themen wie All-In Verträgen, Dienstreisen oder prekären Beschäftigungen – die Interessengemeinschaften nehmen sich aktuellen Problemfeldern an und bieten eine gute Unterstützung für die tägliche Arbeit. Sie sind Plattformen für engagierte Menschen aus verschiedenen Branchen.