Zum Hauptinhalt wechseln

1. Kollektivvertragsverhandlung - ohne Ergebnis!

Die 2. Verhandlungsrunde findet am 03.03.2022 statt!
Kollektivvertragsverhandlungen 2022

Die erste Verhandlungsrunde wurde heute um 10 Uhr gestartet. Das Gesprächsklima war insgesamt konstruktiv, aber sehr schwierig.

Anbei die wichtigsten Eckdaten zur heutigen Kollektivvertragsverhandlung: 

  • Die aktuell politisch angespannte Situation in der Ukraine und mögliche wirtschaftliche Auswirkungen daraus haben die Gespräche mitgeprägt.
  • Unser Focus in der heutigen Auftaktrunde lag auf den ausgezeichneten Wirtschaftsdaten der Finanzbranche im Jahr 2021.
  • Als Basis für die Gespräche wurde die Jahresinflationsrate 2021 in der Höhe von 2,8 % außer Streit gestellt.
  • Unsere Dienstrechtsforderungen wurden ausführlich diskutiert und die gegenseitigen Argumente ausgetauscht.

Die Gespräche werden bereits übermorgen, am 3. März fortgesetzt – da geht es dann um die konkrete Valorisierung der Gehälter, Lehrlingseinkommen und der Zulagen.