Zum Hauptinhalt wechseln

KV-Finanzsektor: Erste Verhandlungsrunde - Arbeitgeber:innen bieten durchschnittlich 7,8 %

Chefverhandler der Gewerkschaft GPA, Wolfgang Pischinger.
Chefverhandler der Gewerkschaft GPA, Wolfgang Pischinger. Roland de Roo

In der ersten Verhandlungsrunde haben die Arbeitgeber:innen ein Angebot von durchschnittlich plus 7,8 % auf den Tisch gelegt. Bei den einzelnen Dienstrechtsforderungen sowie beim Thema Arbeitszeitverkürzung gab es allerdings keinerlei Verhandlungsbereitschaft.

Um die konstruktiven Gespräche bezüglich gehaltsrechtlicher Forderungen zügig fortsetzen zu können, hat die GPA ihre Forderungen auf 9 % linear angepasst. Unsere Dienstrechtsforderungen bleiben voll aufrecht. Ausgangsbasis für die Gehaltserhöhung ist die Jahresinflation in Höhe von 7,8 %.

Der nächste Verhandlungstermin ist Mittwoch, 6. März 2024.