KV Verhandlungen für Angestellte der Bauindustrie und Baugewerbe erfolgreich abgeschlossen!

2019 wurde ein Abschluss für zwei Jahre vereinbart. Dieser Abschluss ergibt 2020 eine rechnerische Erhöhung der kollektivvertraglichen Gehälter und Lehrlingsentschädigungen um 2,55%.

Die gerechneten Tabellen stehen am Ende des Textes zum Download bereit.

  • Die Parallelverschiebung (Aufrechterhaltung bestehender Überzahlungen) ist auch 2020 in Anwendung zu bringen.
  • Der Schichtzuschlag nach § 7 Abs. 7 beträgt nunmehr 6,80 Euro.
  • In § 17 (Taggeld) wird der Betrag von 28,50 Euro per 1. Mai 2020 auf 29 Euro angehoben und der Betrag von 15,50 Euro per 1. Mai 2020 auf 15,80 Euro angehoben.
  • In § 21 wird die Lenkstunde per 1. Mai 2020 der Betrag von 11,56 Euro auf 11,85 Euro angehoben.

Die Änderungen treten mit 1.5.2020 in Kraft