Zum Hauptinhalt wechseln

KV-Abschluss Diözese Innsbruck 2020

KV-Abschluss Diözese Innsbruck 2020
Innsbruck

Erhöhung der Gehälter ab 1. Jänner 2020 um durchschnittlich 2,2%.

Am 5. Dezember 2019 konnte in der dritten Verhandlungsrunde in der Diözese Innsbruck mit Berücksichtigung der Inflation von 1,7%, folgender Abschluss erreicht werden:

  • Die KV-Gehälter werden um 1,95% plus € 5,- angehoben.
  • Die KV-Gehälter der Kategorie V werden zusätzlich um weitere € 10,- angehoben.
  • Die Werte der Gehaltstabelle werden auf den nächsten vollen Euro gerundet.
  • Damit steigen die Gehälter um 2,07% - 2,70% durchschnittlich um 2,21%.

Forderungen des Dienstgebers nach einer verlängerten AN-Kündigungsfrist oder nach Abschaffung des freien Gründonnerstags konnten abgewendet werden.

Der Abschluss tritt mit 1. Jänner 2020 in Kraft.