Abschluss im Kollektivvertrag Gewerbe/Handwerk/Dienstleistung 2021

Kollektivvertrag steht in Kürze zum Download verfügbar

Im Kollektivvertrag Gewerbe/Handwerk/Dienstleistung konnte die Erhaltung der Kaufkraft der KV-Gehälter und Lehrlingseinkommen mit einer Erhöhung um 1,45 ab 1.1.2021 gesichert werden.


Dazu kommen rechtliche Verbesserungen für Mitarbeiter*innen im Callcenter, die auch am Wochenende arbeiten müssen. Sie bekommen das Recht an mindestens der Hälfte aller Wochenenden, in einem Durchrechnungszeitraum von 13 Wochen, frei haben zu können.