Zum Hauptinhalt wechseln

2. KV-Verhandlung mit dem Fachverband NE-Metalle am 8.11.2023

Pexels, Tina Miroshnichenko

Aufgrund der aktuell stattfindenden Warnstreiks und der damit verbundenen ungewöhnlichen Situation, waren die Gewerkschaften GPA und PRO-GE „nur“ mit einem kleinen Komitee in der WKÖ.

Nach der gescheiterten KV-Runde mit dem FMTI am 2. November, welche infolge eines enttäuschenden Angebotes abgebrochen werden musste, wurden die heutigen Verhandlungen mit dem Fachverband der NE-Metalle auf durchaus positiver Gesprächsbasis fortgesetzt.

Dennoch waren auch die Arbeitgeber:innen der NE-Metalle nicht bereit, unsere Forderungen zu erfüllen. Es wurde uns auch kein Angebot unterbreitet.

Die kleinen Verhandlungsteams der Gewerkschaften waren sich daher einig, die Verhandlung nach eineinhalb Stunden zu beenden.

Ein zusätzlicher Verhandlungstermin wurde heute noch nicht vereinbart, wird jedoch je nach Verlauf der Verhandlungen mit dem FMTI fixiert.