Zum Hauptinhalt wechseln

Kollektivvertrag 2022 für die Angestellten bei Fahrschulen abgeschlossen

Guter und fairer KV-Abschluss erzielt
Fahrschulen
Adobe Stock

Am 29.3.2022 konnten wir für die Angestellten in den Fahrschulen Österreichs nachfolgenden Abschluss erzielen:

Die IST-Gehälter der Fahrlehrer*innen, Fahrschullehrer*innen und Büroangestellten werden um 3,8 % erhöht.

Alle Mindestgehälter werden mindestens um EUR 90,-, im Schnitt um 3,87 %, angehoben.

  • Die Mindestgehälter der Fahrlehrer*innen und Fahrschullehrer*innen werden durchschnittlich um 3,59 % erhöht.
  • Die Mindestgehälter der Büroangestellten werden durchschnittlich um 4,15 % erhöht.

Die Lehrlingseinkommen werden im Durchschnitt um 10,45 % erhöht.

Bürolehrlinge erhalten ein Lehrlingseinkommen in folgender Höhe:

  • Im 1. Lehrjahr EUR 760,--
  • Im 2. Lehrjahr EUR 945,--
  • Im 3. Lehrjahr EUR 1.310,--

Geltungsbeginn: 1. April 2022

Der aktuelle Kollektivvertrag steht zum Downloaden zur Verfügung.