Pflegegeld

Mit dem Pflegegeld wird ein Teil der Mehraufwendungen für pflegebedürftige Menschen abgedeckt. Es ist eine pauschale Geldleistung, die Höhe dieser Geldleistung orientiert sich an den jeweiligen Pflegestufen, die sich je nach Grad der Pflegebedürftigkeit erhöht. Derzeit gibt es sieben Pflegestufen. Das Pflegegeld wird 12 mal im Jahr ausbezahlt.

Pflegegeld wird nur über Antrag und nach einer medizinischen Begutachtung und Feststellung der jeweiligen Pflegestufe ausbezahlt.