Arbeitswelt 4.1 - Aspekte der Digitalisierung

Worauf BetriebsrätInnen achten sollen und wie sie die innerbetriebliche Digitalisierung mitgestalten können!

Wieviel Digitalisierung ist sinnvoll? Was ist überhaupt Digitalisierung? Wie wirkt sich die Digitalisierung auf die KollegInnen im Betrieb aus? Was kann ich als Betriebsrat tun? Was muss ich tun?

Diese und weitere Fragen von BetriebsrätInnen versucht die vorliegende Broschüre zu beantworten. Ein Überblick mit Beispielen zeigt auf, was Digitalisierung in der Praxis bedeutet und wie sie sich im Arbeitsleben auswirkt. Ein Glossar erklärt die wichtigsten Begriffe aus ArbeitnehmerInnensicht. Weiters enthält die Broschüre konkrete Hilfestellungen für die Mitgestaltung an den großen und kleinen Digitalisierungsprojekten im Unternehmen, und zwar durch Checklisten, Hinweise auf rechtliche Grundlagen und konkrete Regelungsvorschläge.

Der Titel „Arbeitwelt 4.1“ steht für eine Weiterentwicklung von „Industrie 4.0“, denn wir befinden uns nicht inmitten einer anonymen, oft als unbändige Naturgewalt dargestellten und nicht beeinflussbaren Transformation unserer Arbeitswelt, sondern in einer Entwicklung, die von Menschen gestaltet wird und die selbstverständlich steuerbar ist.

Eingeloggten Mitgliedern steht die Broschüre im Download zur Verfügung.

Bestellung der Druckversion per E-Mail unter: service@gpa.at