Zielvereinbarungen

Marktorientierte Leistungssteuerung im Betrieb

In dieser Broschüre werden Zielvereinbarungs- und Beurteilungssysteme einer kritischen Bewertung unterzogen.

Stellen Zielvereinbarungen in der Praxis ein partnerschaftliches Führungsinstrument dar? Oder sind sie zu einer aufwändigen Pflichtübung geworden, deren Sinn nicht mehr nachvollziehbar ist? Oder stellen Zielvereinbarungen gar Druckmittel dar, die Beschäftigte gegeneinander ausspielen? Einige Unternehmen haben Zielvereinbarungssysteme abgeschafft, weil sie nicht mehr zeitgemäß sind.

Die Basis für die Neubewertung bilden die Erfahrungen von BetriebsrätInnen aus dem Beirat für Arbeit und Technik in der Gewerkschaft GPA. Zielvereinbarungen werden als Teil der gesamten Arbeits- und Leistungssteuerung im Betrieb betrachtet. Checklisten helfen, die Systeme im eigenen Betrieb zu evaluieren, Hinweise auf rechtliche Grundlagen und Tipps für die Mitbestimmung runden die Broschüre ab.

Gewerkschaft GPA – Abteilung Arbeit & Technik