Zum Hauptinhalt wechseln

Dritte KV-Verhandlungsrunde 2024 für die privaten Bildungseinrichtungen

Das Angebot der BABE von 7,4 % und einem weiteren Jahr Vordienstzeitenanrechnung war für uns nicht annehmbar. Wir haben uns mehr verdient als 0,1 % über der rollierenden Inflationsrate.

Deshalb finden in den kommenden zwei Wochen in allen Betrieben der BABE Betriebsversammlungen statt, um über den Verhandlungsstand zu berichten und weitere Maßnahmen zu besprechen.

Nutzt die Möglichkeit und kommt Alle zu den Betriebsversammlungen – Ort und Zeit erfahrt ihr von euren Betriebsrät:innen.

Zudem findet am 11. März 2024 eine österreichweite Betriebsrät:innenkonferenz statt, in der wir uns über die Stimmungsbilder aus den Betrieben austauschen und weitere Schritte – sollte es zu keinem Abschluss am 13. März 2024 kommen – koordinieren.

Die Verhandlungen wurden am Nachmittag unterbrochen und werden am Mittwoch, 13. März 2024, weitergeführt.