Zum Hauptinhalt wechseln

Kollektivvertragsverhandlungen des Vorarlberger Sozial- und Gesundheitswesens erfolgreich abgeschlossen

+ 1,8 % + 14 Euro
VGB Sozialdienste

DANKE für deine Unterstützung bei den heurigen Kollektivvertragsverhandlungen für die Beschäftigten im privaten Pflege-, Gesundheits- und Sozialbereich in Vorarlberg. Wir konnten in der 4. Verhandlungsrunde, nach sehr schwierigen Verhandlungen einen guten Kollektivvertragsabschluss erzielen.

Der Abschluss im Detail:

  • 1.2.2020: + 1,8 % + 14 Euro Lohn- und Gehaltserhöhung
  • Nachtdienstzulage: + 43 %
  • Sonn- und Feiertagszulage: + 9,3 %
  • FachsozialbetreuerInnen und PflegefachassistentInnen erhalten eine monatliche Zulage von 153 Euro.

Weitere Verhandlungen zum Thema Attraktiverung von Diensten an Sonn- und Feiertagen, sowie an Wochenenden und Pflegeschlüssel sollen zügig aufgenommen werden.

Den Kollektivvertrag und die Satzung findest du im Downloadbereich unterhalb.