Corona: Wir brauchen Wiedereinführung der Sonderbetreuungszeit

Große Verunsicherung bei berufstätigen Eltern
Daniel Novotny

Wir vernehmen derzeit im Rahmen unserer Beratungsgespräche mit Beschäftigten eine sehr große Verunsicherung was den bevorstehenden Schulstart in Österreich betritt. Die aktuellen alarmierenden Coronazahlen, die abzusehende Erkrankung vieler Kinder mit Quarantänemaßnahmen macht es dringend nötig, entsprechende Rahmenbedingungen zu schaffen. Viele Betroffene haben auch den Urlaubsanspruch bereits aufgebraucht. Eltern brauchen die Sicherheit, den Schulstart mit ihren Kindern einigermaßen bewältigen zu können.

Mit Sommerbeginn ist die von den Gewerkschaften durchgesetzte Sonderbetreuungszeit abgelaufen. Vor allem Frauen, die in der bisherigen Pandemie einer extrem hohen Belastung ausgesetzt waren, müssen sich jetzt auf die Unterstützung des Staates verlassen können. „Die Wiedereinführung der des Rechtsanspruchs auf Sonderbetreuungszeit muss ein Bestandteil des von der Regierung angekündigten Corona-Maßnahmenpaketes sein“, bekräftigte GPA-Vorsitzende Barbara Teiber.

Deine Gewerkschaft GPA setzt sich für die Rechte von ArbeitnehmerInnen in allen Lebenslagen ein.

Du brauchst noch mehr Infos und möchtest mit unseren Expertinnen und Experten sprechen?